Share QuickVote

Poll Link

500 px
350 px
250 px
Voransicht

Widget Voransicht:

Breite - px Höhe - px

Voransicht schließen
! Du benutzt einen nicht-unterstützen Internetbrowser Dein Browser ist nicht für Toluna optimiert. Wir empfehlen dir, die neueste Version zu installieren. Aktualisieren
Unsere Datenschutzerklärung kannst Du jederzeit einsehen, diese findest Du hier. Unsere Webseite verwendet Cookies. Wie in auch in der echten Welt, machen Cookies alle Dinge besser. Um mehr darüber zu erfahren, siehe unsere Cookie-Richtlinien.

Toluna
Infografik Klick hier, um mehr zu sehen
39% 1149 Stimmen
61% 1775 Stimmen
2924 Abstimmungen
Ja, auf diese Weise kann ich dazu beitragen, dass die Welt weniger... 1135 Stimmen

Ja, auf diese Weise kann ich dazu beitragen, dass die Welt weniger verschmutzt wird
39%
Ja, auf diese Weise kann ich dazu beitragen, dass die Welt weniger verschmutzt wird
Nein, ich glaube nicht, dass die Technik bereits so weit... 846 Stimmen

Nein, ich glaube nicht, dass die Technik bereits so weit ausgereift ist
29%
Nein, ich glaube nicht, dass die Technik bereits so weit ausgereift ist
Nein, ich bevorzuge herkömmliche Autos 660 Stimmen

Nein, ich bevorzuge herkömmliche Autos
22%
Nein, ich entscheide nicht (allein) über den Autokauf 283 Stimmen

Nein, ich entscheide nicht (allein) über den Autokauf
10%
In der Zwischenablage kopiert
Sinaida

Sinaida

  Da fehlt mir doch: Ich brauche kein Auto
Lapidarius

Lapidarius

  Sorry, ich kämpfe mit dem bl..n Editor hier, und ich habe verloren.
Lapidarius

Lapidarius

  • die Solarzellen haben nicht den optimalen Winkel zur Sonne • bei trübem Wetter ist auch die Stromausbeute trübe, bei Regen und Schnee kann man noch die Taschenlampe laden, aber bestimmt keine fette Autobatterie •normalerweise gibt's hierzulande oft Wolken oder gar Niedschläge, das schlägt sich auch in magerer Stromausbeute nieder • ab Herbst bis Frühjahr steht die Sonne noch tiefer am Himmel und sorgt dann für tiefen = schlechten Wirkungsgrad • und wer poliert täglich das Panel, um Staub, Insekten und Vogelkot zu entfernen, welche den Wirkungsgrad senken und evtl. das Panel beschädigen • das Auto muss draussen parken oder in einer Garage ohne Dach, denn im Schatten gibts wenig Strom • wenn ich dann abends heimkomme und am nächsten Morgen hoffe, dass das Mondlicht meine Batterie geladen hat, wünsche ich mir sehnlichst einen Benziner mit Kurbel, wie ganz früher Wie man merkt, braucht es auch viel Energie, um meine Bedenken zu zerstreuen. Daher bezweifle ich, dass ich jemals ein E-Auto möchte.
Lapidarius

Lapidarius

  Ich bin da Laie, aber ein sehr zfeifelnder. Das wird schwierig mit den Solarzellen, weil:
Mansaylon

Mansaylon

  Sehe ich nicht so tragisch. Die Solarpanel sind ja auch nicht für ein komplett autonomes Laden ausgelegt. Im aller besten Fall 30km am Tag. Aber warum diese Technik nicht anwenden.... das Auto steht doch oft einfach nur so blöde in der Sonne herum und macht nichts ;-))
Technomagier

Technomagier

  Bereits bei Schneefall dürfte diese Technik komplett versagen. Sie ist bei Marktreife bestenfalls für Äquatorgürtel (bis in die Bereiche etwas nördlich des Mittelmeeres geeignet).

Einige Dinge, bevor wir anfangen

Um Inhalte auf der Community-Seite zu schaffen

Bestätige deine E-Mail / Erneut senden
Ich schaue mich nur um

OK
Abbrechen
Wir haben unseren Facebook-Anmeldeprozess deaktiviert. Bitte gib deine Facebook-E-Mail-Adresse ein, um einen Link zur Erstellung eines Passworts zu erhalten.
Bitte gültige Angaben machen: E-Mail
Abbrechen
Wir arbeiten daran...
Toluna sieht besser aus, wenn du ein Bild hochlädst
Hochladen