Share QuickVote

Poll Link

500 px
350 px
250 px
Voransicht

Widget Voransicht:

Breite - px Höhe - px

Voransicht schließen
! Du benutzt einen nicht-unterstützen Internetbrowser Dein Browser ist nicht für Toluna optimiert. Wir empfehlen dir, die neueste Version zu installieren. Aktualisieren
Unsere Datenschutzerklärung kannst Du jederzeit einsehen, diese findest Du hier. Unsere Webseite verwendet Cookies. Wie in auch in der echten Welt, machen Cookies alle Dinge besser. Um mehr darüber zu erfahren, siehe unsere Cookie-Richtlinien.

zerbrechlich

  Vor 100 Monaten

Sinti und Roma verlangen Umbenennung der Zigeunersoße

Ein Sinti- und Roma-Verein aus Hannover forderte Lebensmittelhersteller dazu auf, das Produkt umzubenennen.
Der Begriff "Zigeuner", so das Argument, werde von vielen Sinti und Roma als Schimpfwort verstanden. Was wird jetzt eigentlich aus dem guten, alten Zigeunerschnitzel?
Dann gibt es da noch die Wiener, lustigerweise auch "warme Wiener", und eine Schraubzange (ähnlich einer Rohrzange) die nennen die Engländer "Franzosen" und nicht die Mohrenköpfe und Negerküsse vergessen.
Antworten
Abschicken

uttalein

  Vor 100 Monaten
die sollen doch stolz sein, dass ein Soßen-Rezept von Ihnen so anerkannt ist, dass es nach ihnen benannt ist Antworten
1 Kommentare

renate-christine

  Vor 100 Monaten
ich denk das ist einfach Blödsinn bei dieser Soße denk ich jedenfals an eine richtig scharfe Soße die gut schmeckt und wegen der kein Zigeuner beleidigt sein muß was soll so ein Unsinn wie langegibt es die Soße schon?Für mich bleibt sie wa sie ist Zigeunersoße nicht Sinti und nicht Romasoße denn dann sähe die Sache anders aus. Antworten
2 Kommentare

Paul0

  Vor 100 Monaten
Jetzt sollten wir erst einmal Ordnung in die Sache bringen.
Das Wort leitet sich vermutlich von Adsiganer ab, einer Gruppe von Zaubereren im mittelalterlichen Byzanz. Zauberer sind nach der Christlichen Lehre mit dem Teufel im Bund. Er wurde zunächst für Wahrsager und Schlangebeschwörer benutzt (Hellsehen=> Magie => Teufel) (Schlange => Adam und Eva => Vertreibung aus dem Paradies => ein Tier des Teufels))
Dann besteht eine sprachliche Ähnlichkeit zu Zieh-Gäuner (umherziehende Gauner). Auch nicht gerade positiv.
Zigeuner ist kein selbst gegebener Name. Er wurde ihnen von außen mitgegeben.
Spätestens seit dem 15. JH war der Beigeschmack des Wortes negativ. Die soziale Ausgrenzung lässt sich mindestens bis ins 17. JH zurückverfolgen, z. B durch spezielle Erlasse gegen sie.
Obwohl die Mehrheit der Sinti und Roma sesshaft sind, galt ihre Lebensweise als nomadisch und diebisch.
Das alles zusammengefasst steckt im Wort Zigeuner. Aber es ist nicht beleidigend?
.
Allerdings glaube ich nicht, dass die Umbenennung des Zigeunerschnitzels hilfreich bei der Aufarbeitung der Geschichte ist. Da hilft eher die Diskussion über die Umbenennung. Insoweit also eine gelungene Aktion.
Antworten
2 Kommentare

muffel2000

  Vor 100 Monaten
berliner - hamburger - wiener, aber auch jäger - indianer - afrikaner zb. als soßen - sind als "vorname" ;-) eines essensgerichts mehr als zusagend - und auch vielleicht zutreffend
auch für die abstammung/herkunft einer speise
aufregung ist absolut schwachfug
anstatt in einer gewissen art und weise stolz auf etwas zu sein --- gibt es immer wieder menschen - die alles drehen wollen.
fragt sich nur warum ...?
was ist ... an diesen namen verwerflich ?
es gibt ja auch "roma tomaten "
darf ich die denn auch nicht mehr so nennen ?
hey - man
seid doch einfach stolz - das sich so viele eurer leckeren soße gerne mal schmecken lässt !!!
Antworten
2 Kommentare

01bob

  Vor 100 Monaten
zwar nix zum Essen, aber wenn die "Pariser" sich beschweren würden - ist ja doch wirklich - zu extraordinär Antworten
0 Kommentare

01bob

  Vor 100 Monaten
achso und auch die Obadachlosen nicht mehr als Penner bezeichnen, das sind Menschen die über keinen festen Wohnsitz verfügen. Antworten
0 Kommentare

01bob

  Vor 100 Monaten
so, wenn wir dabeigerade sind, dann bitte auch nicht mehr Ossi oder Wessi verwenden, das empfinden die genannten Personen auch als Schimpfwort. Antworten
0 Kommentare

zent geh.

  Vor 100 Monaten
wenn dass deren Probleme beseitigt, na dann Antworten
0 Kommentare

axary

  Vor 100 Monaten
Mir ist egal, wie das Zeug heißt, es schmeckt mir so und so nicht. Antworten
0 Kommentare

zerbrechlich

  Vor 100 Monaten
beim Bäcker gabs heute Berliner und Amerikaner, bei McDonalds Hamburger und in der Gaststätte Bauernfrühstück und Jägerschnitzel ;-) Antworten
2 Kommentare
In der Zwischenablage kopiert

Einige Dinge, bevor wir anfangen

Um Inhalte auf der Community-Seite zu schaffen

Bestätige deine E-Mail / Erneut senden
Ich schaue mich nur um

OK
Abbrechen
Wir haben unseren Facebook-Anmeldeprozess deaktiviert. Bitte gib deine Facebook-E-Mail-Adresse ein, um einen Link zur Erstellung eines Passworts zu erhalten.
Bitte gültige Angaben machen: E-Mail
Abbrechen
Wir arbeiten daran...
Toluna sieht besser aus, wenn du ein Bild hochlädst
Hochladen